Empowerment und Entstigmatisierung von psychisch kranken Menschen

SHiP ist eine Gruppe von Menschen, die gelernt haben kreativ mit ihren Ressourcen umzugehen. Verfolgt werden Ziele wie Empowerment, Entstigmatisierung sowie Freizeitgestaltung für Betroffene und Interessierte.

SHiP organisiert gesellige Anlässe für Interessierte und Betroffene und besucht gemeinsam kulturelle Veranstaltungen. SHiP ist aber auch eine Stätte der Begegnung und des Rückhalts, wo Gemeinschaft erlebt sowie gemeinsame Ziele verfolgt und umgesetzt werden können.

Alle Betroffenen, die sich gerne engagieren möchten, sind herzlich willkommen. Veranstaltungen und Sitzungen von SHiP finden normalerweise am zweiten Donnerstag im Monat statt. Details finden Sie unter Veranstaltungen.